„Die Studienstiftung des deutschen Volkes fördert junge Menschen mit hoher wissenschaftlicher oder künstlerischer Begabung, die, geleitet durch Neugier und Freude an der Erkenntnis, erfolgreich studieren und forschen, die aus eigenem Antrieb Ideen entwickeln und umsetzen, die sich tatkräftig über die eigenen Belange hinaus engagieren – und von denen deshalb ihrer Begabung und Persönlichkeit besondere Leistungen im Dienst der Allgemeinheit zu erwarten sind.“ Als Studentin der Medizin war Dr. Ludolph-Hauser selbst Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes und revanchiert sich heute mit großer Freude bei der Auswahl des begabten Nachwuchses.